05.05.2020 / Sportausschuss Delmenhorst stimmt für Kunstrasen-Bau.

Am heutigen Abend tagte der Sportausschuss Delmenhorst. Folgende Punkte wurden dabei abgestimmt:

Neubau „Allwetterplatz“ (Kunstrasen)

Mit den Stimmen der SPD, CDU und FDP wurde für den Neubau eines Kunstrasenplatzes am Standort Stickgras (in der Nähe der dortigen Grundschule) gestimmt. Der Baubeginn könnte laut Verwaltung wegen vorhandener Haushaltsmittel sogar kurzfristig erfolgen. Mit in der Prüfung der Verwaltung waren die Schanzenstraße (Delmenhorster BV) und Tell (TuS Hasbergen). Gegen diese Standorte sprachen jedoch mögliche Konflikte mit der Nachbarschaft. Der Stadtsportbund warb für den Vorrang des Hallenneubaus vor dem Kunstrasenplatz.

Neue Sporthalle

Für den Standort „Stadion“ wurde außerdem der Neubau einer reinen Drei-Feld-Sporthalle beschlossen. In der Diskussion war auch der Neubau einer Mehrzweckhalle u.a. auch für kulturelle Veranstaltungen.

Mit diesem Ergebnis geht es nun in die Abstimmung des Verwaltungsausschusses und dann in den Rat der Stadt.